Dar Es Salaam – Restauranttipps

Da wir schnell genug vom afrikanischen Streetfood (Reis, Pommes, frittierten Bananen und co) sowie dem nicht vorhandenen Besteck hatten, haben wir uns selbstverständlich durch sämtliche Restaurants in Dar getestet. Hier meine Top 4.

305 Karafuu
Mein absoluter Favorit ist mit Abstand das 305: angenehme Atmosphäre dank stilvollem Interieur und Jazzmusik im Hintergrund, köstliches Essen, toller Service, sowie ein top Preis-Leistungsverhältnis. Die Speisekarte beinhaltet viel Fisch und Meeresfrüchte, aber auch Fleisch, Pasta und Salate. Den Thunfischsalat kann ich uneingeschränkt weiterempfehlen – es handelte sich um einen Fisolensalat, Butterkartoffeln und ein perfekt gebratenes Thunfischsteak. Genuß pur für läppische €10! Einziger Kritikpunkt ist die Lage, da sich das Restaurant im weniger schönen Stadtteil Kinondoni, versteckt in einer abgelegenen Straße, befindet.
Karafuu St, Kinondoni, Dar Es Salaam

Addis in Dar
Äthiopisch für Anfänger. Hier wird, typisch afrikanisch, mit den Fingern gegessen – dem Geschmack tut das keinen Abbruch, würzig/scharfe Gerichte sollte man aber schon mögen. 😉 Es empfiehlt sich, einen Hauptgang zu zweit zu bestellen, da die meisten Hauptgänge gleich drei oder vier verschiedene „Eintöpfe“ enthalten. Mit diesen füllt man dann die Injerta, eine Art Sauerteig-Fladenbrot. Die Atmosphäre auf der Terrasse war sehr gemütlich, das Personal freundlich und zuvorkommend und etwa €15 für ein Hauptgericht, welches man sich zumindest zu zweit oder sogar zu dritt teilen kann, sind auch gerechtfertigt.
35 Ursino St, Dar Es Salaam

Shooters Grill
Gehobene Küche im wahrsten Sinne des Wortes – das Restaurant befindet sich auf dem Dach des Oyster Plazas. Die Speisekarte würde ich als interkontinental bezeichnen, da sogar ein „Schnitzel“ auf ihr zu finden ist. Die Dachterrasse ist sehr modern eingerichtet, der Service war sehr gut, Essen und Cocktails haben uns auch geschmeckt. Hier muss man allerdings ein wenig tiefer in die Tasche greifen: Ein Cocktail kostet ca €7, Vorspeisen starten bei knapp €8, Hauptgerichte bei etwa €15.
1196 Haile Selassie Rd, Dar es Salaam

Albasha
Hier wird libanesisch gekocht: Hummus, Falafel, Shawarma und Fatoush sind nur ein paar der typisch libanesischen Gerichte die dort serviert werden. Für etwa €13 für Hauptgerichte bekommt man ausgiebige Portionen. Das Restaurant ist geschmackvoll eingerichtet, am Service war nichts auszusetzen und auch Sauberkeit wird groß geschrieben. Einziger Kritikpunkt: es wird kein Alkohol ausgeschenkt.
Bridge Street, Mchafukoge, Dar Es Salaam

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.