Ausflug nach Arusha – Tag 2 – Safari im Ngorongoro Nationalpark

Samstag in der Früh haben wir uns auf den Weg zum Ngorongoro Nationalpark gemacht, welcher etwa eine zweistündige Autofahrt von Arusha entfernt ist. Bereits am Eingang des Parks wurden wir von dutzenden Affen begrüßt. Die im Nationalpark lebenden Tiere sind derart an die vorbeifahrenden Autos gewöhnt dass sie überhaupt nicht scheu sind und bis auf 1m herankommen und man aus so nächster Nähe Fotos machen kann. Unser Tourguide und Chauffeur von RA Safaris hat uns beinahe alle dort vorkommenden Tierarten von Nilpferden über Löwen bis hin zu Straußen gezeigt; die Tourguides scheinen sich untereinander abzusprechen damit alle immer up to date sind welche Tiere sich gerade wo aufhalten. Besonders gut gefallen hat mir auch die abwechslungsreiche Vegetation: zuerst passiert man die Kraterränder welche von immergrünen Bergwäldern bewachsen sind, oben angekommen hat man dann einen tollen Ausblick auf den von Kurzgrassavanne bewachsenen Krater selbst. Der Besuch des Nationalparks war ein wirklich einzigartiges Erlebnis, das ich absolut weiterempfehlen kann!

ngorongoro-1
Auf der Hinfahrt kamen wir am Lake Manyara vorbei

ngorongoro-9
ngorongoro-4
ngorongoro-2
ngorongoro-5
ngorongoro-6
ngorongoro-7
ngorongoro-11
ngorongoro-10
ngorongoro-13

Bild von Florian Kreitmair
Bild von Florian Kreitmair

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.